Wäscheklammerbeutel für Kinder

Am 06.12.2011 kam eine Freundin zu mir und erzählte mir, dass ihr Kind zum Nikolaus einen Wäscheständer bekommen hat. Wäscheklammern hatte sie auch schon, allerdings fehlte noch ein Behältnis für die Klammern. Somit kam ich auf die Idee einen Wäscheklammerbeutel für die Kleine zu nähen. Meine Freundin brachte mir einen kleinen Kleiderbügel mit und ich nähte los.

Das ist dabei herausgekommen.

Filztasche für ASUS Eee Pad

Mein Mann hat sich vor kurzen ein ASUS Eee Pad gekauft. Allerdings hatte er dafür noch keine passende Tasche. Also bin ich auf die Idee gekommen eine Tasche aus 4mm dicken hell grünen Filz anzufertigen.

Aus dem Filz habe ich ein langes rechteckiges Teil ausgeschnitten und dieses zusammengeklappt und vernäht. Die Verschlusskante habe ich abgerundet. Auf dem Verschluß/Deckel der Tasche ist eine Visitenkartentasche aufgenäht. Diese ist aus dünnem dunkelgrünen Filz.

Zum Verschließen habe ich einen Klettverschluss eingenäht, so dass die Tasche sich nicht von alleine öffnet und gut schließt.

Die Tasche ist zwar etwas größer geworden, aber so ist sogar noch Platz für das Aufladegerät.

Filzanhänger

Von dem restlichen Filz, den ich noch von dem Weihnachtskalender übrig hatte, habe ich Filz Anhänger für den Weihnachtsbaum genäht.

Dazu nahm ich Ausstechförmchen für Plätzchenteig (Herzen und Sterne), welche ich als Schablone verwendete. Die Formen habe ich in den Filz gedrückt und diese dann aus dem Filz geschnitten.

Einige von den ausgeschnittenen Sternen und Herzen nähte ich zusammen und andere habe ich einfach mit der Nähmaschine versäumt.  Die zusammen genähten konnte ich mit meiner Nähmaschine nicht zusammen nähen, also bin ich zu meiner Freundin gegangen und habe mit ihrer Maschine die Filz Formen zusammen genäht.

Das versäumen konnte ich wiederum mit meiner Nähmaschine machen. In die Anhänger habe ich zum Schluss noch mit einer Nadel Strickgarn für die Aufhänger genäht.