Pinata Angry Bird

Dieses Jahr war mein Sohn schon auf vielen Geburtstage und auf einigen davon gab´s eine Pinata. Das gefiel meinem Sohn so gut, der er natürlich zu seinem Geburtstag auch eine haben wollte.

Dazu ließen wir uns was ganz Besonderes einfallen. Da er Angry Birds so sehr mag, entschlossen wir uns einen Vogel zu Basteln. Eine schöne Vorlage dazu fanden wir auch HIER im Internet

Bei der Vorlage änderten wir nur die Zusammenstellung des Masse. Diese rührten wir nicht mit Klebstoff, sondern wie folgt an: 2 Tassen Mehl, 2 Tassen Wasser und 1 EL Salz.

Auf den Luftballon klebten wir insgesamt 3 Lagen Zeitungspapier, die Lagen immer schön Trocknen lassen, bevor die nächste aufgetragen wird. Im Anschluss klebten wir mit Bastelkleber das Krepp und nachdem auch das getrocknet war, die Nase, die Augen und die Augenbrauen auf.

KAPUTT! Aber die Kinder hatten viel Spaß und es hat fast einen halbe Stunde gedauert, bis sie ihn geschlachtet hatten 🙂

One thought on “Pinata Angry Bird

  1. Hi…Ich möchte es gern nach Basteln und bin eigentlich schon dabei…Eine frage hätte ich noch …Wie mache ich oben das Loch zu??? Kann man es auf lassen????lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.