Schäfchen aus Watte und ein Parkhaus

Da mein Sohn zur Zeit krank ist, verbringen mein Mann und er viel Zeit mit einander. Jeden Morgen wird etwas gebastelt.

Am Dienstag haben sie ein Parkhaus aus einen Kleenex-Karton und Papier gebaut.

Durch das Spielen ist der Karton schon ganz schön in Mitleidenschaft gezogen worden, aber mein Sohn kann trotzdem schön damit spielen.

Und heute Schäfchen waren es aus Watte, Zahnstochern und Kleber. Damit die Schäfchen nicht ganz allein stehen, haben sie noch eine Wiese gemalt auf der die Schäfchen grasen können.

Weil ich beide gebastelten Sachen so schön finde, musste ich sofort einen Artikel darüber verfassen.
Aber was sagt ihr denn dazu? Sieht doch toll aus oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.