Krabbe

Am Ende meiner Schwangerschaft konnte ich nicht mehr soviel nähen, aus diesem Grund saß ich öfters auf dem Sofa und häkelte.
Von einer meiner Nähfreundinnen lieh ich mir das Häkelbuch „Freche Freunde“ aus. Dieses Buch beinhaltet etliche Tiere zum Häkeln.

Ich entschied mich für die Krabbe, schon allein aus dem Grund weil sie rot ist und weil sie schön zum Greifen ist.

Am Anfang dachte ich wirklich, dass ich dass gar nicht hinbekommen, aber noch ca. einer Woche hatte ich das Schmuckstück schon fertig und meine Tochter liebt ihre Krabbe.

Mein Sohn findet die Krabbe so toll, dass er jetzt auch ein Kuscheltier aus diesem Buch haben möchte, allerdings kann er sich nicht entscheiden welches 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.