Fledermaus Shirt

Den ganzen Sommer über bin ich nicht dazu gekommen ein schönes Fledermaus Shirt für mich zu nähen.

Kaum ist mein Sohn mal für ein paar Tage bei seinen Großeltern, habe ich es in 1 Stunde fertig. Sehr komisch 🙂

Den entsprechenden Stoff (Jerseystoff) hatte ich mir bereits im Juni diesen Jahres auf dem holländischen Stoffmarkt in Potsdam gekauft.

Diesen nahm ich mir jetzt und legte ihn doppelt aufeinander (Somit brauchte ich ihn nur einmal zuschneiden, hatte aber dann trotzdem 2 Teile). Dann legte ich meinen Pullover (als Vorlage), welchen ich mir im Laufe diesen Jahres genäht hatte, als Schnittmustervorlage auf den Stoff.

Allerdings wollte ich ein Oberteil ohne Ärmel haben, so dass ich die Ärmel vor dem Umzeichnen in den Pullover steckte. Dann um zeichnete ich den Umriss des Pullovers.

Die beiden Teile steckte ich rechts – auf – rechts mit Stecknadeln fest und nähte das Shirt an den Seitenkanten, sowie an den Schultern zusammen, die Öffnung für die Arme sparte ich dabei aus.

Und fertig war es auch schon, ganz einfach und vor allem ganz schnell.

Ich muss zugeben, dass ich selbst überrascht war. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.