Geschenkidee zum Muttertag Nr. 2 – Kirschkernkissen

Wie gestern angekündigt, heute wieder eine neue Geschenkidee zum Muttertag – ein Kirschkernkissen.

Benötigte Materialien: Kirschkerne, Baumwollstoff

Für das 1. Kirschkernkissen habe ich zuerst ein Innensack angefertigt, den ich dann mit Kirschkernen gefüllt habe. Die Maße sind 42cm X 18cm.

Den Stoff nähte ich zusammen und ließ eine Wendeöffnung offen. Nach dem Wenden des Innensacks habe ich diesen mit Kirschkernen befüllt und ihn dann mit der Nähmaschine zugenäht.

Für den Bezug wählte ich 2 verschieden farbige Stoffe. Den pinkfarbenen Pünktchenstoff in der Größe 23cm x 18cm. Den Bienenstoff in den Maßen 26cm x 18cm.

Nachdem ich die beiden Teile zugeschnitten hatte. Fertigte ich aus gelben Stoff und Bügelvlies die Aufschrift „Meine Mama“ an. Diese bügelte ich dann auf den Pünktchenstoff.

Nachdem ich das gemacht hatte, schlug ich die vorgesehen Öffnungen für den Bezug jeweils 2 x 1cm um und bügelte ihn, dann nähte ich eine Naht darüber.

Als nächstes steckte ich die beide Stoffteile r-a-r aufeinander. Den Umschlag für den Bezug schlug ich ein und nähte ihn mit, damit der Innensack später hineingesteckt werden konnte.

Nach dem Nähen steckte ich in den Bezug das vorher angefertigte Kirschkernkissen und fertig war das 1. Kissen.

Für das 2. Kirschkernkissen nahm ich mir Eulenstoff und Kirschkerne.
Die Maße für das Kirschkernkissen 18cm x 18cm.

Die Zuschnitte legte ich dann r-a-r aufeinander und nähe diese zusammen. Bitte daran denken eine Wendeöffnung zulassen.

Nach dem Wenden steckte ich die Kirschkerne in das Kissen und nähte es mit dem Matratzenstich zu.

Hier nochmal beide genähten Kirschkernkissen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.