Kostüm Drache oder auch Dino

Das schöne Drachen/Dinokostüm was ihr hier seht habe ich nach dem gleichen Schnitt, wie das Einhorn genäht.

Benötigte Materialien: Fleece, Leder, Gummizug, Füllwatte

Für die Stacheln habe ich Leder verwendet. Ein Schnittmuster für den Schwanz hatte ich nicht, den habe ich individuell zugeschnitten und beim Zusammennähen die Stacheln mit eingearbeitet. Ich habe ihn mit Füllwatte befüllt und beim Zusammennähen des Kostüms am Rücken mit eingefasst.

Die Ohren fertigte ich zuvor aus Leder und Fleece. Das Schwierigste, wie ich fand, war jedoch das Anbringen der Ohren, da diese durch das Leder sehr steif waren und von Hand nicht anzunähen gingen. Angebracht habe ich sie indem ich sie von hinten auf den Stoff nähte und die zusehende Naht zum Schluss nochmal mit dem Matrazenstich versiegelte.

Bei den Flügeln machte ich es genauso.

Wenn ihr auch so ein Kostüm, für Eure Kleinen nähen wollt, dann könnt ihr mich gerne kontaktieren und wenn ihr keine Muße dazu habt, könnt Ihr es in meinem DaWanda Shop auch noch käuflich erwerben.

2 thoughts on “Kostüm Drache oder auch Dino

  1. Hallo! Das drachenkostüm ist total süß! Könntest du mir Schnittmuster und Anleitung zumailen?
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Miriam

    • Hallo Miriam,
      vielen lieben Dank.
      Ein spezielles Schnittmuster für das Kostüm habe ich nicht, ich mache das immer „pi mal Daumen“.
      Als Schnittmuster für den Körper kannst Du allerdings die folgende Anleitung und das Schnittmuster von dem Erdbeerkostüm verwenden. Nachfolgender link: http://knuffeliges.de/nahen/schnittmuster-erdbeerkostum

      Jedoch habe ich den kleineren Teil als Hals verwendet ((Maße oben 38cm und unten 68cm). Ein Trapez habe ich hochkant in 2 Teile geschnitten. Die Kapuze, habe ich mir grob ausgemessen. Allerdings könntest Du auch mal schauen, ob Du ein Schnittmuster für einen Kapuzenpullover findest, dieses könntest Du dann verwenden.

      Bei den Zacken habe ich einfach den Stoff doppelt gelegt, unterschiedlich große Zacken ausgeschnitten, diese mit Stecknadeln zusammen gesteckt, zusammen genäht und im Anschluss beim Zusammennähen der Kapuze, des Rückens und des Schwanzes mit eingenäht.

      Die Ohren einfach nach Gefühl aufzeichnen und zum Schluss von Hand an die Kapuze nähen.
      Bei dem Schwanz gibt es ebenfalls keine Vorlage, den zeichne ich immer je nach Größe das Kostümes auf, schneide ihn zu und nähe ihn zusammen.
      Diesen noch mit Füllwatte befüllen.

      Die Kapuze an den Körper nähen und den Schwanz von Hand an den Körper nähen.
      Im Anschluss alle Teile zusammen nähen und am Hals und am unteren Teil des Körpers Gummiband einziehen.

      Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen.

      Wenn Du noch Fragen haben solltest, melde Dich einfach nochmal bei mir.

      Liebe Grüße
      Stephanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.