Puppenwiege

Im Juli ist meine kleine Maus schon wieder 2 Jahre alt geworden. Es ist Wahnsinn wie schnell doch die Zeit vergeht. Es kommt mir noch gar nicht so lange vor.

Und wie ein richtiges Mädchen, hat sie auch bereits jede Menge Puppen.
Aber es gab eine Sache, die neben den Puppenwagen, Fläschen etc. noch fehlte – und zwar eine Puppenwiege.

Diese gab es dann von Oma und Opa geschenkt. Opa hat sich viel Mühe gegeben und diese selbst gebaut. Das passende Inlet dazu, hat dann noch die Oma genäht und das Bettchen für die Puppe/Puppen war fertig.


Sie ist wunderschön geworden. Einfach traumhaft 🙂

Matratze Puppenbett

Die Tochter von meiner Freundin hat zu Weihnachten ein Puppenbett bekommen. Da es dafür keine passende Matratze gab, bat sie mich eine Matratze dafür zu nähen.

Dafür nahm ich Baumwollstoff und Volumenvlies. Alle 3 Teile schnitt ich in den Maßen vom Bettrahmen zurecht und nähte sie zusammen.

Ihre Tochter hat sich riesig gefreut, da ihre Puppen nun nicht mehr auf dem Lattenrost schlafen müssen.