Häkeltasche

Nachdem ich im letzten Jahr die tolle Patchworkhäkeldecke gehäkelt hatte, hatte ich noch soviel Wollreste übrig, die ich unbedingt verwenden wollte.
Außerdem war ich mittlerweile auch mit dem Geburtstermin meiner Tochter überfällig und konnte größtenteils nur noch auf dem Sofa verbringen. Also fing ich an die verschiedenen Wollreste aneinander zu häkeln. Was daraus werden sollte, wusste ich noch nicht, als ich jedoch ein ziemlich großes rechteckiges Stück gehäkelt hatte, entschied ich mich dafür daraus eine Tasche zu machen.

Ich häkelte 2 gleichgroße Teile für die Vorder- und Rückseite der Tasche, 2 Seitenteile, sowie einen Boden.

Nachdem ich alle 5 Teile gehäkelt hatte, nähte ich diese von Hand zusammen die Griffe fertigte ich erst zum Schluß an.

Die Tasche war rechtzeitig zur Geburt meiner Tochter fertig und ich konnte jede Menge Zeug für den Krankenhausaufenthalt darin verstauen.

Transporttaschen für Kuscheltiere

Hier sind mal wieder ein paar Transporttaschen für Die Lieblingskuscheltiere Eurer Kinder. Natürlich sind die Taschen auch prima für alles andere wie z.B. Pixibücher, Autos, Süßigkeiten oder anderes Spielzeug geeignet.
Das schöne an den Tragetaschen ist, dass sie prima für Kinderhände geeignet sind.

Natürlich könnt ihr die Transporttaschen sowie andere totale Dinge in meinem DaWanda-Shop käuflich erwerben.

Brautjungferntasche

Vor ein paar Monaten, hatte ich eine schöne Anfrage für Brautjungferntaschen. Die Anfrage bekam ich aufgrund meines DaWanda-Shop, denn da biete ich eine schöne Etuitasche, zum Verkauf an.

Diese Etuitasche sollte es sein. Allerdings wurden 2 Stück benötigt. Also schaute ich nach ob ich den entsprechenden Stoff noch hatte und fertigte 2 komplette neue Täschchen an.

Brautjungferntasche