Knitting Loom

Bei meiner letzten buttinette – Basteln • Nähen • Handarbeiten Bestellung, habe ich mir auch mal einen Knitting Loom-Set mitbestellt. Ich war die ganze Zeit schon neugierig wie und vor allem ob das funktioniert. ES FUNKTIONIERT!!!

Schläuche können damit prima gestrickt werden. Maschen fallen lassen ist damit fasst unmöglich. Mützen sind ganz einfach zu stricken.
Das Problem in meinen Augen ist nur, dass die Größen nicht individuell anzufertigen sind, sondern ich den 4 vorgegebenen Runden, da 4 Kreise.

Zuerst probierte ich dem kleinsten Loom aus um zu sehen, welche Größe ich damit erschaffe.
Ich strickte daraus eine Mütze, diese war allerdings viel zu klein für den Kopf meines Sohnes, allerdings hat sie der Puppe gepasst.
Zwischenzeitlich hat mein Sohn die Mütze so oft aufgesetzt, dass sie ausgeleiert ist und ihm nun auch passt. 🙂
Aus der 2. größeren Form des Looms wollte ich eine Mütze für Erwachsene stricken, jedoch passt diese nur dann wenn man einen sehr großen Kopf hat. Meinem Mann passt sie wie angegossen. 🙂

Die gestrickten Mützen werde ich dann morgen hoch laden. Also dran bleiben!

Die Looms sind auch wirklich sehr gut für Schlauchschals geeignet, welche man dadurch prima in einer Runde stricken kann.
Für alle die gerne Stricken, ist dieses Set prima geeignet.

Auch Pullover können damit gestrickt werden, jedoch kann ich dazu noch nicht sagen, da ich es noch nicht ausprobiert habe. Aber sobald ich einen Pullover mit den Looms gestrickt habe werde ich Euch dieses natürlich nicht vorenthalten.

Schlauchschal / Loop

Vor ein paar Wochen gab es bei Netto sehr schöne multicolor Wolle zu kaufen. Ich entschied mich für die Wolle in verschiedenen Blautönen.

Daraus wollte ich einen schönen Schlauchschal für mein Kind und mich stricken.

Für den Kinderschlauchschal nahm ich auf das Nadelspiel (Rundstricknadel: Nadelstärke 15) 14 Maschen auf. Allerdings strickte ich nicht in einer Runde sondern nur eine Fläche.
Diese strickte ich dann in der 2. Reihe im Wechsel 2Ml (Maschen links), 4Mr (Maschen rechts), 2Ml, 4Mr, 2Mr. Die 3. Reihe dann 2Mr, 4Ml, 2Mr, 4Ml, 2Mr. Dann wiederholte ich die 2. und die 3. Reihe jeweils im Wechsel bis der Schal eine Länge von 95cm hatte.

Zum Schluss beendete ich die Fläche indem ich Maschen abnahm. Danach nahm ich mir die beiden Enden und nähte diese mit einer großen Nadel zusammen.

Fertig war der Kinderschlauchschal.

Mit dem großen Schal für Erwachsene machte ich es genauso nur, dass ich 27Maschen aufnahm.
Die 2. Reihe strickte ich im Wechsel 3Ml, 5Mr, 3Ml, 5Mr, 3Ml, 5Mr, 3Ml.
Die 3. Reihe dann 3Mr, 5Ml, 3Mr, 5Ml, 3Mr, 5Ml, 3Mr.
Die 2. und 3. Reihe wiederholte ich dann solange bis ich eine Länge von 124cm erreicht hatte.

Nähte die Enden dann zusammen und schon war auch schon mein Schlauchschal fertig.

Das ist nun unser Schlauchschal-Look 🙂

Da ich noch Wolle übrig hatte, nähte ich gleich noch einen Kinderschlauchschal, diesen könnt ihr hier käuflich erwerben.

Kuscheltier Hund

Vor kurzem habe ich in einer Buchhandlung das schöne Strickbuch „Stricken lernen mit Peg, Pip und Bob“ für Kinder ab 6 Jahren gekauft. Beim durchlesen stellte ich fest, dass es wirklich sehr kindgerecht erklärt ist.

Ich wählte mir einen Hund, welcher sehr schön beschrieben ist. Da ich über Ostern verreist war und meine Nähmaschine nicht mitnehmen konnte, war das mal wieder eine gelungene Abwechslung.

Verwendete Materialien: Wolle, Füllwatte, Strickgarn, Nadel, Filz, Knöpfe

Ich habe 21 Maschen und 45 Reihen links gestrickt.

(Eine schöne Strickanleitung für linke Maschen findet ihr von eliZZZa13 bei Youtube)

2 Teile habe ich davon gestrickt – gleiche Breite und gleiche Größe.

Nachdem ich das gemacht hatte, nahm ich mir Nadel und Strickgarn und nähe beide Teile händisch zusammen. Bitte daran denken, dass ihr die Wendeöffnung offen lasst.

Danach wendete ich das Körperteil und füllte es mit Füllwatte. Zugenäht habe ich den Körper des Hundes mit dem Matratzenstich.

Die Füße, die Ohren, die Augen, die Zuge, die Nase und den Schwanz schnitt ihr mir dann aus Filz zurecht.

Diese nähte ich ebenfalls mit Hand an den Hundekörper. Zum Schluss nähte ich denn noch die Knopfaugen an und fertig war der Hund.

Mein Sohn fand ihn so toll, dass er ihn in eine Lage Filz einwickelte (damit er nicht friert) und ihn dann auch noch fütterte. 🙂

Schlauchschal gestrickt

Als ich in der letzten Woche den Wetterbericht sah und hörte wie kalt es werden wird, überlegte ich mir, noch einen Schlauchschal zu stricken. Ich ging zu Galerie Kaufhof und kaufte mir dicke Wolle und eine entsprechend große und dicke Rundstricknadel.

Zu Hause setzte ich mich dann sofort hin und fing an zu stricken. In nahm ca. 40-50 Maschen auf und strickte immer nur rechte Maschen. Diese strickte ich zu einem langen Schal (ca. 1,50m lang) und nähte den Schal im Anschluss zusammen. Somit war aus dem normalen Schal ein Schlauchschal entstanden.

Heute habe ich, den Schlauchschal zum 1. Mal getragen und er hält wunderschön warm. Genau das richtige für diese Eises Kälte.

Zwischenzeitlich hatte ich noch mit einer kleinen Rundstricknadel einen gelben Schlauchschal für Kinder bzw. Erwachsene gestrickt. Den Anfang und das Ende von ca. 4cm strickte ich mit 2 Maschen rechts und 2 Maschen links und danach jeweils mit 1 Masche rechts und links im Wechsel. Diesen brauchte ich auch nicht zusammen nähen, da ich den kompletten Schlauchschal in Runden strickte.

Außerdem strickte ich aus der gleichen gelben Wolle noch einen größeren Schlauchschal, der auch im Frühjahr getragen werden kann. Auch diesen strickte ich in Runden und brauchte ihn nicht nochmal zusammen nähen.

Habt ihr Fragen zum Stricken eines Schlauchschals, dann setzt Euch einfach mit mir in Verbindung. Wenn Euch ein Schlauchschal, davon gefällt, könnt ihr gern mit mir Kontakt aufnehmen und diesen für einen kleinen Obolus ergattern.