Lagerungsrolle Baby

Nachdem meine kleine geboren war, wollte ich sie zum Liegen immer im Wechsel auf die rechte und linke Seite legen. Da sie allerdings bereits so stark und aktiv war funktionierte das nicht und sie kullerte sich immer wieder zurück auf ihren Rücken. Selbst als ich ihr ein Handtuch in den Rücken legte, schaffte sie es sich auf den Rücken zu rollen.

Also fiel mir ein, dass ich ja eine Lagerungsrolle für die Kleine nähen könnte. Schließlich gibt es die auch für Erwachsene. Und was für die Großen in Ordnung ist, kann für die kleinen auch nicht verkehrt sein. 🙂

Material: Baumwollstoff, Füllmaterial (welches schwerer ist und nicht wegrollen kann) – ich habe Dinkelspreu verwendet, da ich dieses noch vorrätig hatte

Zuerst fertigte ich den Zuschnitt an, welchen ich pi mal Daumen anfertigte. Den großen Zuschnitt nähte ich rechts auf rechts gelegt aneinander, wobei ich eine Wendeöffnung offen ließ. An die beiden Seite, nähte ich anschließend die zuvor zugeschnittenen Kreise. Dann wendete ich die Hülle und befüllte diese mit meinem Füllmaterial.

Rollenende

Die Wendeöffnung verschloss ich dann mit der Nähmaschine.

Die Rolle war prima und ich konnte sie immer richtig hinlegen. Mittlerweile muss ich allerdings sagen, dass sie so stark ist, dass auch die Rolle nix mehr hilft. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.