Haarschmuckutensilo (Danke an Gudrun)

Gudrun hat vor einigen Wochen für ihre Nichte ein Haarschmuckutensilo genäht.

Das Utensilo ist zum Aufhängen und hat drei Bereiche:
Oben ist ein kleines Täschchen direkt aufgenäht, daran sind Kordeln für die kleineren Haarspängelein.
Als zweites ein Einschubfach (also oben und unten festgenäht und an den Seiten offen), daran sind dickere Kordeln für die Haarklammern.
Dann ein weiteres Täschchen für Haargummis oder Bürste/Kamm und anderen Mädchen-Kleinkram.

Wie Ihr Gudrun unterstützen könnt – erfahrt ihr HIER.

Hasendame und Handtasche in einem!

DSC00500 DSC00497

Hallöchen, hier mal ein Gastbeitrag von Silke:

Diese süße Hasendame habe ich vor ein paar Jahren zur Taufe der Tochter meiner Freundin gehäkelt. Der Clou, den ich damals leider nicht auf Bildern festgehalten habe: hinten ist ein Schlitz im Rücken, der Körper ist hohl, dass heißt, dass man/frau/Kind/Dame die Häsin als Handtasche benutzen kann! Darum auch der Tragegurt, welchen man aber abknöpfen kann, wenn man mal „nur so“ damit spielen möchte.

Leider habe ich keine Häkelanleitung; ich habe stets „drauf los“ gehäkelt und wenn was nicht passte wieder aufgetrennt…

Was ich damit aber vermitteln möchte: traut Euch! Es kann nichts passieren, das Ergebnis wird sicher toll und auf die paar Nerven, die man vielleicht verliert kann man getrost verzichten 😉

Viel Spaß!