Frohes Weihnachtsfest

Heute ist es mal wieder soweit,
heute kommt der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten angeschneit.
Mit vielen Geschenken und süßen Sachen,
bringt er die Kleinen und die Großen zum Lachen.

Ich wünsche Euch zu diesem Feste,
Gesundheit, Liebe und das Beste.

Auch wenn es dieses Jahr zu Weihnachten nicht schneit,
hoffe ich trotzdem es ist bald soweit.

frohe-weihnachten-0057

Quelle: 123gif.de

Ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest!!!

Eure Stephanie

Utensilo

Lange habe ich überlegt, wie ich die Dinge die ich zum Wickeln benötige unterbringe. Da unser Platz derzeit begrenzt ist, haben wir keine wirklichen Ablagemöglichkeiten bei dem Wickeltisch.

In einem Nähbuch habe ich eine schöne Anleitung für ein Utensilo zum Hängen gefunden.

Das Nähen von diesem war auch recht leicht. Ich schnitt für die Vorder- und Rückseite zwei identisch große Stoffstücke zu (Größe ca. 80x50cm). Zum Stabilisieren schnitt ich noch ein gleichgroßes Stück Vlieseline zu und bügelte es auf die Rückseite des Vorderteils.

Für den oberen Rand schnitt ich ebenfalls 2 identisch große Stoffteile zu (Größe ca. 80x12cm) und nähte es an den oberen Rand des Vorder- und Rückteils.

Außerdem fertigte ich mehrere Trapezteile in unterschiedlichen Größen an (insgesamt 2×6 Stück). Jeweils 2 Trapezteile nähte ich rechts auf rechts gewendet zusammen.

Zum Schluss steppte ich die Trapezstücke noch auf die Vorderseite des Utensilo und nähte die Vorder- und Rückseite des Utensilo zusammen.

Für die Schlaufen nahm ich Satinband und nähte diese am oberen Rand des Utensilo fest.

Utensilo

Nachdem ich es fertig genäht hatte, brachte ich es über unseren Wickeltisch an. Es ist perfekt, da wirklich alles (und noch viel mehr) hineinpasst.

gehäkelter Schlauchschal

Natürlich habe ich auch mir mal wieder was gutes getan und mir einen schönen pinkfarbenen Schlauchschal gehäkelt.

Allerdings muss ich sagen, dass der Anfang recht schwer war, weil mein Sohn das Wollknäuel nämlich als Spielzeug sah und es mehrmals durch unser Wohnzimmer schmiss. In den Moment als er dies tat, war es sehr lustig.

Wolle

Jedoch als es dann ans Zusammenrollen ging, wäre ich fast verzweifelt – mein Sohn half natürlich nicht mit.
Da ich irgendwann auch keine Lust mehr darauf hatte, musste jeder der zu Besuch kam, mir dabei helfen und die Wolle entwirren. Alle die mit halfen waren sofort „total begeistert“.

Nach ca. 1 Woche, als dann endlich alles aufgerollt war, konnte ich endlich damit anfangen.
Den Schlauchschal häkelte ich nicht so weit, allerdings sehr breit (ca. 40cm breit).

Ich finde ihn so schön mollig warm, dass ich ihn am Liebsten nicht mehr ablegen möchte 🙂

Schlupfschal für Kinder

Da ja nun der Winter bevorsteht und wir auch schon einige frostige Temperaturen hatten, habe ich meinen Sohn einen schönen Schlupfschal genäht.

Benötigte Materialien: Jerseystoff, Teddy-Plüsch

Für die Schlupfschal hat sich mein Sohn Sternchenstoff ausgesucht. Den Schlupfschal passte ich seinem Kopfumfang an und machte ihn ca. 30cm breit, damit er ja keinen kalten Hals bekommt 🙂

Mittlerweile muss ich auch sagen, dass mir die Schlupfschals für Kinder besser gefallen, als Schlauchschals, da die Kleinen diese einfach nur über den Kopf ziehen brauchen.

Winterhandschuhe für Kinder

Gestern Abend habe ich es endlich geschafft, meinem Sohn die bereits vor einem Monat versprochenen Winterhandschuhe zu nähen.

Zuerst fertigte ich eine Vorlage aus seinem Händen an, indem ich sie umzeichnete. Und dann konnte es auch schon los gehen.

Verwendete Materialien: Teddy-Plüsch, Jerseystoff und Bündchenstoff

Für die Handschuhe hat sich mein Sohn den Jersey Wikingerstoff ausgesucht, den ich bereits für seine Beaniemütze verwendet habe.

Diesen Stoff sowie den Plüschstoff schnitt ich der Vorlage entsprechend zu

Zuschnitt

und nähte sie im Anschluss zusammen. Somit hatte ich 4 Handschuhe (2 Innenhandschuhe und 2 Außenhandschuhe).
Bei den Plüschhandschuhen darauf achten, dass eine Wendenaht offen gelassen wird.

Dann schnitt ich den Bündchenstoff gemäß seiner Handgelenke zurecht.

Bünchen

Den Wikingerhandschuhe (Außenteil) wendete ich auf rechts und steckte diesen in den auf links gewendeten Innenhandschuh. Das Bündchen steckte ich zwischen den Innen- und Außenhandschuh.

Dann einfach zusammen nähen und durch die Wendenaht wenden. Diese zum Schluss mit dem Matratzenstich oder mit der Nähmaschine verschließen.

Handschuhe_fertig_1

Ich habe die Handschuhe gestern Abend in den Flur gelegt und als mein Sohn sie heute morgen gesehen hat, freute er sich tierisch und schrie „Mama Wikingerhandschuhe“. Er zog sie sofort an und lief den ganzen Morgen bis er in der Kita war mit den Handschuhen durch die Gegend 🙂

Mal schauen, ob ich noch genügend Stoff habe und ihm dazu einen passenden Schal zu nähen.

Häkelschlange / Regenwurm

Nachdem unsere Tochter endlich geboren war, bekamen wir jede Menge Besuch. Unter anderem besuchten uns auch unsere besten Freunde. Als der Sohn die Häkelschlange sah, wünschte er sich zur Einschulung auch eine. Diese sollte komplett schwarz mit braun-grünen Punkten sein.

Leider war meine Zeit zu diesem Zeitpunkt sehr begrenzt, somit schaffte ich es leider nicht die Schlange rechtzeitig fertig zustellen.

Nachdem ich sie dann allerdings Mitte September fertig hatte, ähnelte sie eher einem großem Regenwurm, als einer Schlange.

P1060860

P1060861

P1060862

P1060864

Aber der kleine hat sich trotzdem sehr darüber gefreut 🙂

Wichtelmonsterchen für den Verein „Viel Farbe in Grau e.V.“

Vor ca. 2 Wochen bin ich auf die Seite „Viel Farbe in Grau e.V.“ gestoßen. Dort war ein Aufruf geschaltet, dass freiwillige Helferlein gesucht werden, die Wichtermonsterchen für schwerkranke Kinder nähen.

Als ich das lass, wollte ich sofort mitmachen und druckte mir das Schnittmuster, welches auf der Internetseite veröffentlicht wurde, aus.

An den letzten Abenden habe ich es geschafft insgesamt 11 Wichtermonsterchen zunähen. Diese werde ich morgen an den Verein senden und hoffe, dass ich mit den Monsterchen ein paar Kindern eine Freude machen kann.

Wichtelmonsterchen_1

Ihr wollt auch helfen? Dann geht klickt einfach HIER. Dort findet Ihr alle weiteren Information rund über die Aktion.
Eine Facebook-Seite gibt es natürlich auch von dem Verein, wenn ihr Fan werdet, bleibt ihr immer auf dem Laufenden.

Viel Spaß und einen schönen 1. Advent!!! 🙂

Veilchenwurzelkette

Jetzt wo meine kleine Maus zahnt und auch greifen kann, hat ihre Patentante ihr eine Veilchenwurzel gekauft. Da jedoch die Veilchenwurzel an einer Schnullerkette oder ähnlichen befestigt werden muss, fertigte ich noch eine Kette dafür an.

Diesmal ganz im Naturstil, außer natürlich die kleine Blume 😉

Veilchenwurzelkette

Moltontuch

Als Unterlage für den Wickeltisch, brauchte ich noch ein paar Moltontücher. Also bestellte ich mir Moltonstoff bei buttinette – Basteln • Nähen • Handarbeiten.

Da der Zuschnitt wirklich trist aussah, fertigte ich noch Fliegenpilzapplikationen an und nähte sie auf die zwei Moltontücher. Die Tücher versäuberte ich noch, damit sie beim Waschen nicht ausfransen.