Schnullerketten

In der letzen Zeit habe ich einige Schnullerketten angefertigt. Ein paar waren Geschenke und ein paar Aufträge.
Ich finde es immer wieder aufregend Schnullerketten anzufertigen, da ich da meine Kreativität und Ideen einfließen lassen kann. Obwohl ich zugeben muss, dass mein Kopf auch manchmal wirklich leer ist und ich ab und zu hin- und herüberlege und mir gar nichts einfällt.

Aber schlussendlich klappt es eigentlich immer, das Richtige zu finden.

Eine wichtige Information (wenn ihr selber meine eine Schnullerkette anfertigen wollt) ist, dass die Kette ab dem Clip nicht länger als 22cm ein darf.

Schnullerkette für Jungen

Eine Freundin hat vor einiger Zeit einen kleinen Jungen zur Welt gebracht. Zur Geburt wollte ich ihr eine Schullerketten für den kleinen Fratz schenken.

Also bestellte ich ein par schönen Perlen, Holzlinsen, Motivperlen, Satinkordel und Holzclip.

Material

Da ich schon ein paar Schnullerketten angefertigt habe, war die Fertigstellung relativ einfach.

Wenn ihr nicht wisst wie ihr den Holzclip mit der Schnur verbindet und am anderen Ende eine Schlaufe macht, dann schaut Euch doch einfach meine Anleitung vom 19.09.2013 an.

Schnullerkette aus Holz

Als meine Tochter geboren wurde und der Name zu 100% feststand, fertigte ich noch schnell eine Schnullerkette aus Holz an.

Dazu benötigte ich: Buchstabenholzwürfel, Holzperlen, Holzherzen, Holzclip, Satinkordel

Material

Eine schöne Erklärung zum Befestigen des Bandes findet ihr auf YouTube:

Und hier ist das gute Stück.

Schnullerkette

Schnullerband

Kurz vor der Geburt meiner Tochter, fiel mir noch ein ein Schnullerband zu nähen.

Benötigte Materialien: Baumwollstoff, Silikonring für Schnullerkette, Holzclip

Zuerst schnitt ich den Baumwollstoff in einer Größe von 3cm x 23cm zu. Wobei ich die Nahtzugabe bereits mit eingerechnet hatte.
Dann nähte ich das Band zusammen. Den Holzclip sowie den Silikonring nähte ich im Anschluss an das Band.

Und fertig war das gute Stück! Probiert es einfach mal aus.

Schnullerband_4

TIPP: Dafür könnt ihr auch prima alte Stoffreste verwenden.