Nähgarnhalter

Kennt ihr das auch, das Durcheinander der Garnrollen, die sich dann auch noch miteinander verheddern. Einfach furchtbar.

Damit das nicht mehr passiert, habe ich meinen Schwiegervater gebeten, mir einen Nähgarnhalter, für die Wand zu designen und zu bauen.

Als wir vor kurzem zu Besuch bei ihm waren, präsentierte er mir diesen dann auch. Ich war total geplättet und habe mich wahnsinnig darüber gefreut. Die Halterung bietet Platz für 115 Garnrollen, der unterschiedlichsten Größen

Nachdem ich jetzt mein kompletten Nähplatz umgestaltet habe, brachte mir mein Mann die Halterung sofort an die Wand und ich bestückte sie. Es sieht toll aus und ich weiß jetzt auch welche Farben ich habe und welche mir noch fehlen.

Ein riesengroßes DANKESCHÖN auf diesem Wege an meinem Schwiegervater, der das immer alles möglich macht. DANKE!!!!

2 thoughts on “Nähgarnhalter

  1. Hallo,

    ich wrde meiner Frau gerne auch so etwas bauen, kannst du mir vielleicht sagen wie groß die Abstände sind zwischen den Stäben? und wie groß das Ganze ist

    • Hallo,
      die eigentliche Platte ist 58cm x 30cm lang, der Rahmen ist dann an jeder Seite 6cm breit (somit ist der Nähgarnhalter insgesamt 70cm x 42cm)
      Die Abstände zwischen den oberen Nägeln betragen 6cm und die Abstände für die kleineren Rollen sind 3cm breit.

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.