Poppy Türkranz (Trolls)

In der letzten Zeit habe ich schon diverse Türkränze angefertigt. U.a. einen Türkranz für die Einschulung und einen Wintertürkranz.
Jetzt sollte es ein Kranz für den 4. Geburtstag meiner Tochter werden.

Verwendete Materialien: Styroporkranz, türkise Wolle, Glitzerkarton, Heißklebepistole, Zackenlitze, Blumenschmucksteine

In meinem Bastelschrank fand ich noch einen Styroporkranz, welchen ich für den Türkranz verwenden konnte.
Den Kranz habe ich mit türkiser Wolle umwickelt, diese fand ich noch in meiner Wollkiste und es war wirklich nur noch ein Rest, es hätte nicht weniger sein dürfen. Dann band ich pinken Tüll oben an den Kranz und band diesen mit Zackenlitze zu einem Zopf zusammen. Wie bei Poppy.

Im Anschluss schnitt ich mit meinem Schneideplotter aus dem Glitzerkarton eine „4“ und den Schriftzug „Party“ aus.
Den Schriftzug sowie die Blumenschmucksteine klebte ich mit der Heißklebepistole auf den Kranz.
Die 4 befestigte ich an die Zackenlitze und klebte diese mittig von hinten an den Kranz.

Dann war er fertig und mein Mann konnte ihn am Geburtstagsmorgen an der Tür befestigen.

Türkranz Einschulung basteln

Letzten Samstag wurde mein Sohn endlich eingeschult. Lange habe ich für die ganzen Vorbereitungen zur Einschulung gebraucht. Angefangen mit der Zuckertüte bis hin zur Tischdeko.

Leider habe ich weder von dem selbstgebackenden Einschulungskuchen, den Girlanden oder der Tischdeko Fotos gemacht.
An dem Tag ging alles so wahnsinnig schnell und hektisch zu.
Obwohl es auch sehr schön war, vor allem für meinen Großen. Endlich war auch mal wieder die ganze Verwandtschaft zusammen gekommen, was sich sonst immer sehr schwierig gestaltet.

Heute habe ich es allerdings geschafft ein Foto von dem selbstgebastelten Türkranz zu schiessen.

Verwendete Materialien: großer Styroporring, Baumwollstoff, Stecknadeln, Bommelborte, Heißklebepistole, Pinsel, Holzlinieal, Stifte, Applikationen Schule, Klebestift, Zackenlitze,Willkommensschild

tuerkranz

Um den Styroporring zu verdecken schnitt ich eine große Lage Bumwollstoff zu und umwickelte den Ring damit. Den Stoff befestigte ich mit Stecknadeln.
Im Anschluss fertigte ich die Wimpelkette aus Baumwollstoff und Bommelborte an. Den Rest der Dinge klebte ich mit der Heißklebepistole auf den Kranz.