Kapuzenpullover für Kinder

Vor einiger Zeit habe ich auf Facebook einen wunderschönen Sweatshirtstoff mit Kermit gesehen. Diesen fand ich so toll, dass ich ihn gleich bestellen musste. Ich wollte daraus einen schönen, kuscheligen Kapuzenpullover für meinen Sohn nähen.

Leider stellte ich erst später fest, dass sich das nicht als so leicht gestalten sollte, da ich alle meine Kindernähzeitschriften verborgt hatte.

Diese holte ich mir dann natürlich sofort wieder und fand auch ein tolles Schnittmuster in der „Burda Kids“.
Ich weiß gar nicht, wann ich zum letzten Mal mit einem Schnittmuster gearbeitet habe, aber es fiel mir mal wieder auf, dass ich es nicht mag. Das abpausen, Nahtzugabe hinzufügen, ausschneiden und dann auf den Schnitt übertragen, dann wieder ausschneiden und dann kann man erst anfangen. Ich habe jedesmal das Gefühl, es dauert eine halbe Ewigkeit, bis alles fertig ist. Vor allem weil der Rest immer so schnell geht.

Aber trotz des ganzen Aufwandes hat sich die Arbeit gelohnt. Außerdem ist er prima für das jetzige Wetter geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.